11.04 | 12:25| ZDF Neo Lafer!Lichter!Lecker!

Written by Filed under Fernsehen, On The Road. Bookmark the Permalink. Post a Comment. Leave a Trackback URL.

Marijke Amado, Ingo Appelt

Staffel 7, Folge 19. Bild: © ZDF

Heute heißt es in der etwas anderen Promi-Kochschule: Deutschland gegen Holland! Beim Fußball haben ja die Deutschen die Nase vorn, wie sieht es aber in der Küche aus? Die charmante Moderatorin Marijke Amado zeigt dem gut gelaunten Komiker Ingo Appelt auf jeden Fall, wo der Hammer hängt! Die beiden kennen sich schließlich noch aus alten „Mini Playback Show“-Zeiten“¦ Frisch aus dem Urlaub zeigt die sympathische Holländerin den Zuschauern, was sie in einer balinesischen Kochschule gelernt hat. Da spielt es auch gar keine Rolle, dass ihr der Name der Sendung nicht mehr ganz so geläufig zu sein scheint, Hauptsache es schmeckt! Und das tut die Curryschaumsuppe mit gebackenen Jacobsmuscheln in jeder Hinsicht. Unsere Küchenkoryphäe aus Österreich ist so begeistert, dass es ihn fast umhaut. Sein Gebratener Seeteufel mit Süßkartoffelravioli und grünem Erbsenschaum gelingt dennoch einwandfrei. Währenddessen tobt sich der schlagfertige Kabarettist Ingo Appelt an seinem „Appelt-Mus“ aus. Hat er damals als Tina Turner schon eine gute Figur auf der Mini Playback Bühne gemacht, so gelingt ihm dies jetzt auch in der Küche. Die traditionsreichen Mandel-Quarkkeulchen mit selbstgemachtem Apfelmus gelingen ihm mit links. Einzig unsere rheinische Frohnatur hat etwas zu kämpfen. Ob sein Falscher Hase mit Schmormöhrchen und Senf-Zwiebelsauce noch rechtzeitig fertig wird? Wir werden es sehen“¦ Seien Sie dabei und beurteilen Sie selbst, wer das deutsch-holländische Duell für sich entscheiden kann. Wir dürfen gespannt sein, was am 14.7.2012 um 16.15 Uhr bei „Lafer!Lichter!Lecker!“ im ZDF zu sehen sein wird. Na dann: Guten Appetit! (Text: ZDF)
Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.07.2012 ZDF

Mehr Infos auf laferlichterlecker.zdf.de

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>