Mein Gott: eine Frau!

Written by Filed under Fernsehen. Bookmark the Permalink. Post a Comment. Leave a Trackback URL.

Es war mal wieder so weit: die TV-Adaption von Ingos aktuellem Bühnenprogramm kam ins Fernsehen… Bei RTL NOW könnt ihr es (noch einmal) sehen!

6 Kommentare

  1. Vanessa
    Am 10. November 2009 um 23:40 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ich hab mich gerade selber im TV gesehen – im Trailer zu Ingos neuer Show „Mein Gott: Eine Frau!“, die am Freitag um 23 h bei RTL gesendet wird! Erste Reihe Mitte vor der Bühne… 🙂 Das war ein toller Abend!

  2. Am 23. November 2009 um 18:43 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Also zu allererst mal: Perfekter Titel! ;D
    2. @Vanessa: warst du die in dem Grün-Karrierten Hemd? xD

  3. Vanessa
    Am 23. November 2009 um 21:31 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Klar ist der Titel perfekt! Und eigentlich nur logisch nach „Männer muß man schlagen“!!
    Dein Auftritt im Senftöpfchen letzte Woche war übrigens phantastisch, Ingo!! 🙂 Danke auch nochmal für das Autogramm hinterher.

    2. @Miri: Nee, dass war ich nicht. Hatte ein schwarzes T-Shirt an. Und ne Brille. Kann es sein, dass wir über Facebook schonmal geschrieben haben???

  4. Am 29. November 2009 um 11:33 Uhr veröffentlicht | Permalink

    @Vanessa: Möglich =D
    Ja Männer muss man schlagen, das merke ich Tag täglich wenn ich mit meinen Jungs abhänge. Bei denen muss man mit schlägen antworten ;D

    (P.S.: Vom Programm „Männer muss man schlagen“ hab ich ein T-Shirt und alle meine Lehrer lesen es sich immer wieder aufs neue durch. Ja, ich bin sehr stolz auf mein T-Shirt =D)

  5. Am 28. Dezember 2009 um 23:42 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Na denn,… da bin ich ja mal gespannt, wie die übrige Fan-Gemeinde Mitte Januar auf den „Fun Club“ auf RTL II reagiert! Ich freue mich jedenfalls schon jetzt auf dieses neue Comedy-Format und wünsche hohe Einschaltquoten und jede Menge Erfolg für das kommende „Krisenjahr“…

  6. Susanne
    Am 21. Februar 2010 um 21:38 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Als Gott den Mann schuf, übte sie nur.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>